Sooloos CONTROL 10

Sooloos CONTROL 10

sooloos-control10-re-soloSooloos heißt der Musikserver des britischen HighEnd-Spezialisten Meridian. CONTROL 10, ein 17“ touch-screen wird zum zentralen Element der Musikanlage und bietet mit einem unglaublichem Komfort den Zugriff auf ca. 2.500CD (beliebig erweiterbar), auf unzählige internet-radio-streams und demnächst auch auf das Musik-Portal ‚rhapsody‘. Natürlich in der von Meridian zu erwartenden überragenden Klangqualität!

Gespeichert und abgespielt wird von ENSEMBLE, oder alternativ von SOURCE und TWINSTORE. Mit Meridians DSP-Lautsprechern läßt sich ein Wiedergabesystem allererster Güte realisieren, das sich über Netzwerkverkabelung sogar einfachst zum Multiroom-Entertainmentsystem erweitern läßt. Aber natürlich läßt sich Sooloos in jede bestehende Anlage integrieren.

Die vielfäligen Such- und Verknüpfungsoptionen ermöglichen eine aktiven und bewußten Umgang mit Musik, der regelrecht den musikalischen Horizont erweitern kann. Auf welchen Aufnahmen hat dieser Bassist oder jener Schlagzeuger mitgewirkt? Welche Aufnahmen aus dem Jahre 1967 habe ich in meinem Archiv, welche Aufnahmen wurden von Daniel Lanois produziert?

Welche Interpretationen des Dylan-Songs ‚All along the watchtower‘ oder der Mozart-Arie ‚Che voi sapete?‘ befinden sich in meiner Sammlung. Die Suche gestaltet sich einfach und schnell, im Bruchteil einer Sekunde steht zum Hören bereit, was ich sonst stundenlang gesucht und meistens nicht gefunden habe.

Dies macht Sooloos so einzigartig und scheint mir für jeden Musikliebhaber von unschätzbarem Wert.

GENVA Model S

GENVA Model S

genevamodelsUmwerfend smart, wie eine Spielzeugversion der Modelle M, L, XL, XLL zeigt das Model S wo es lang geht: für Küche, Bad und Büro.

Herrlich satt im Klang, mit überraschender Stereo-Basisbreite, ausgewogener tonaler Wiedergabe, unerwarteter Pegelfestigkeit und Dynamik erobert es die die Pole-Position unter den Minisystemen. Toller Radiosound und perfekte iPod-Integration.

Mehr lesen im av-magazin

 

ADAM Audio

ADAM Audio

adam-audiokann die lang erwartete neue Classic-Serie liefern.

Sowohl optisch als auch in der Chassis-Technologie orientieren sich die neuen Modelle deutlich an der international gefeierten Tensor-Serie.
Und tatsächlich überzeugen die neuen Compact, Pencil und Column mit noch strafferem Baß, aufgeräumteren Mitten und im Vergleich mit den Vorgängern gesteigertem Auflösungsvermögen.

lehmannaudioEin neues dreamteam

für diejenigen, die am späten Abend Rücksicht auf Familie oder Nachbarschaft nehmen müssen:

Sennheisers HD 800 und Lehmann Audio’s Black-cube Linear ermöglichen stressfreies Hören über lange Zeit. Das Klanggeschehen wird für Kopfhörer-
verhältnis angenehm groß und plastisch über die übliche In-Kopf-Lokalisation hinaus abgebildet. Tonal und dynamisch als Maßstab gefeiert ist diese Kombination ab sofort unsere Ergänzung zu den Elektrostaten von STAX.

Primare,

Primare,

dvdi10_big3der schwedische HighEnd-Hersteller steht seit langem in dem Ruf auch bei den Home-Cinema Anwendungen größten Wert auf Klangqualität zu legen. Viele Wettbewerber sind großartig ausgestattet, können bei Surround-Sound durchaus gefallen, sind aber bei reiner Musikwiedergabe enttäuschend. Anders bei Primare, hier war die Stereo-Wiedergabe auf hohem Niveau immer erste Aufgabe.

Mit dem DVI 10 bringt Primare jetzt einen DVD-Receiver der eine 2.1 Wiedergabe vom Videoton realisiert, der für Heimkinofreaks vielleicht nicht spektakulär genug ist, dem Musikliebhaber aber ermöglicht, über ein kompaktes hervorragend klingendes Stereogerät auch DVDs zu genießen. Dabei wissen sowohl Ton als auch Bild zu überzeugen. Die Bedienung ist kinderleicht, das Setup schnell erledigt.
Für iPod und iPhone Nutzer gibt es eine Apple-autorisierte Schnittstelle.

Als elegante und klanglich bestens passende Lautsprecher kommen Missions E82 in Frage, ergänzt mit Sunfire’s Subwoofer HRS 8 entsteht ein AV-System, das einfach zu bedienen ist und mit Musik und Film nur Spaß macht.main dvdi10_big3

Von CYRUS aus England gibt es Gutes zu berichten.

Von CYRUS aus England gibt es Gutes zu berichten.

cyrus070308Mit einem überragenden Service- und Update-Konzept betreuen die Briten aus Huntingdon auch diejenigen Kunden, die sich vor mehr als 20Jahren ein damaliges Mission-Cyrus Produkt gekauft haben.

Das macht Lust sich auch mit den aktuellen Cyrus Geräten zu befassen:
insbesondere die Heimkinokundschaft weiß zu Genüge und hat die Nase voll
davon, schon bald nach der Kaufentscheidung sind die erworbenen Geräte veraltet und nicht mehr aktuell.
Anders bei Cyrus. Die hochwertigen Stereomodule werden um exakt die notwendigen Verstärker und einen cleveren Prozessor-Vorverstärker ergänzt, Bild und Tonzuspielung erfolgen vom Discmaster, alle aktuellen Formate
funktionieren auf hohem Niveau.

Und bei Bedarf können die Geräte wieder ergänzt oder einem Update unterzogen werden. Mit Discmaster, AV-Master und einer Stereoendstufe schafft man schon einen tollen Musik- und Heimkino-Einstieg. Der Aufstieg ist jederzeit möglich, ein Umstieg nicht mehr nötig, falls eines Tages Lust auf etwas ‚Besseres‘ oder Größeres entsteht.

Und weil Cyrus aus dem Hause Mission entstanden ist, liegt doch nahe ein Lautsprecher-Set von Mission –das schon im Stereobetrieb einen ausgezeichneten Eindruck hinterläßt – zu kombinieren.

main1-jpgDass dieses Lautsprecher-Set in England vom angesehenen WHAT HIFI Magazin die Auszeichnung ‚Product of the Year‘ erhalten hat, sei nur nebenbei erwähnt.

ADAM Audios neue A5

ADAM Audios neue A5

a5_black a5_white_fussist ein optimaler Aktivmonitor, der zeigt wie viel großer Klang aus Kleinen Lautsprechern möglich ist.

Durch die Stereo-Link-Schaltung braucht es nichts weiter als eine Stereoquelle und fertig ist ist die kleine High-End-Einstiegslösung. Mit Vorverstärker und Subwoofer ausbaubar, wenn die Ansprüche wachsen.

Und toll sehen sie auch noch aus, in edlem Hochglanzlack schwarz oder weiß und auch ganz bescheiden in mattem Profi-Look.

Meridian DSP420 und Meridian G91

produkt_juni2Meridian DSP420 und Meridian G91

Als ich die erste Installation mit Meridians genialen Einbaulautsprechern DSP420 und dem multifunktionalen G91 ausgeführt habe, war ich gespannt.

Wohlvertraut mit den Qualitäten der ‚Gehäuse-DSP-Lautsprecher‘ war ich dann aber doch überrascht wie perfekt und einfach eine fast unsichtbare High-End-Anlage aufzubauen ist.

Und das klangliche Erlebnis war ebenso überzeugend.

Egal ob 2-Kanal oder Heimkino bietet das Konzept der digitalen Wandeinbaulautsprecher eine hervorragende Alternative für alle, die viel hören, aber keine Lautsprecher sehen wollen.

Übrigens ist ein passender digitaler Einbau-Subwoofer in Kürze verfügbar.

Den Benchmark DAC1

Den Benchmark DAC1

compactmk2 dac1-usb-silver_mediumgibt es jetzt mit USB-Anschluß, mit verbesserter Ausgangsstufe und somit als optimalen digitalen Vorverstärker für alle digitalen Quellen einschließlich Rechner.
Apple MacMini oder iMac bieten sich als perfekte Medienserver an.
Mit dem ADC1 ist die Integration analoger Quellen auf höchstem Niveau möglich.

Aktive Lautsprecher sind – wie meistens – meine erste Empfehlung, diesmal die:

ADAM-Audio Compact-active.

Aber ebenso lassen sich mit guten Enstufen hervorragende Ergebnisse erzielen. Hören Sie die neue Audionet AMP I V2 an der Focal Electra BE1037.

focal-electra-1037-be-high-end-standlautsprecher-hifi-heimkino-bildgross1-5465 amp-i-v2_front_s1s

NO MORE BOXES

NO MORE BOXES

final_elektrosFINAL elektrostatische Lautsprecher widerlegen eindrucksvoll die Vorbehalte gegen Flächenstrahler / Elektrostaten.

Kaum aufstellungskritisch, ästhetisch in jedes Ambiente integrierbar und auch mit kleiner Elektronik hervorragend zu betreiben!

Zur Ergänzung im Tiefbassbereich bietet Final ebenfalls passende Subwoofer an.

velodyne Für die großen Final Modelle schlagen wir aber lieber die Velodyne Subwoofer (Abbildung) aus der DD-Serie vor, die sich perfekt auf jeden Raum einmessen lassen.

Und dann … Viel Spass beim Musikhören!